all_connected

- revisionssichere & vereinfachte Benutzerverwaltung durch Schnittstellen-Programmierung

Die Herausforderung:

Redundante Nutzerdatenverwaltung

In Sparkassen-Instituten kommen heute eine Vielzahl voneinander unabhängiger Softwareanwendungen für unterschiedlichste Zwecke zum Einsatz. Die meisten dieser Anwendungen bringen direkt ihre eigene Nutzer- und Berechtigungsverwaltung mit. Das eigentlich führende System für die Verwaltung von Nutzerdaten sowie die Rollen- und Berechtigungsvergabe im Sparkassen-Kosmos ist allerdings das im Kernbanksystem verankerte KURS. Diese Konstellation führte zur aufwendigen und deutlich fehleranfälligeren Mehrfachanlage von Nutzern in unterschiedlichen Systemen. Weiterhin bedeutet dies einen vielfachen Pflegeaufwand bei Zu- und Abgängen im Personal, da Nutzer-Accounts inklusive der nötigen Berechtigungen und Rollen in verschiedenen Anwendungen separat zugeordnet oder deaktiviert werden müssen. Die regelmäßig notwendige Rechterzertifizierung bringt zusätzlichen Aufwand mit sich, der bei einer Vielzahl von Anwendungen kaum noch zu beherrschen ist.

Die Lösung:

Unser Ziel ist es, den Sparkassen die Flexibilität und Spezialisierung durch die Nutzung von Drittanbieter-Software zu erhalten und gleichzeitig eine zentrale Nutzer- und Rechteverwaltung und damit einfache Rezertifizierbarkeit zu ermöglichen. Unsere Lösung, um dieses Ziel zu erreichen: Schnittstellen. Durch Bereitstellung einer Schnittstelle zu KURS können alle Nutzer-Accounts inklusive Rollen- und Berechtigungsvergabe zentral gepflegt und die notwendigen Daten den Drittanbieter-Softwareanwendungen übermittelt. Damit entfällt die mehrfache Pflege von Benutzerdaten, der Administrationsaufwand verringert sich und Fehlerquellen werden deutlich minimiert. Die Revisionssicherheit der Benutzerverwaltung ist somit durch die all_connected-Schnittstelle optimal gegeben. Ein weiterer Mehrwert bei konsequenter Nutzung von all_connected: Die Nutzer der unterschiedlichen Anwendungen in den Sparkassen-Instituten müssen sich nur noch ein Passwort für alle Software-Anwendungen merken - eine immense Vereinfachung der Anmeldevorgänge für die Mitarbeiter.

Einheitliche Datenhaltung
Prozesskosten-Ersparnis
Erhöhte Sicherheit

Lassen Sie uns auch Ihre prozessualen Herausforderungen lösen!

Hinterlassen Sie uns an dieser Stelle gern einfach Ihre Kontaktdaten sowie eine kleine Botschaft - wir melden uns dann umgehend zur Abstimmung der ersten Schritte bei Ihnen.

Bitte rechnen Sie 4 plus 7.

Sie erreichen uns gern auch direkt unter:

+49 (0)371 30 80 80 80

Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Ihr axilaris Vertriebs-Team

Weitere Referenzprojekte