Ein Business-Mann steht vor Reihen aufgehängter Anzüge und hebt mit seinem maßgeschneiderten digitalisierten Anzug von axilaris von der Masse ab. Das Bild steht symbolisch für die passgenau für Ihr Unternehmen zusammengestellte IT-Infrastruktur sowie Sof

IT-Security
Check

– weil nur eine voll funktionsfähige und sichere IT unternehmerischen Erfolg ermöglicht.

Digitalisierung ist der Megatrend des Jahrhunderts, schreitet mit immer größeren Schritten voran und gilt heutzutage als Notwendigkeit für wirtschaftlichen Erfolg. Mit der Digitalisierung sind Daten mittlerweile nahezu zu einer neuen Währung aufgestiegen – und das weckt natürlich auch unerwünschte Begehrlichkeiten.

Eine maßgebliche Voraussetzung für eine erfolgreiche Digitalisierung und die Abwehr von wirtschaftlichen Schäden ist somit die gezielte Umsetzung eines IT-Sicherheits-Managements: Dies umfasst sowohl Präventionsmaßnahmen als auch eine ausführliche Vorbereitung auf den Umgang mit einem IT-Notfall. Statistisch betrachtet führt der Faktor IT-Security leider dennoch in vielen Unternehmen nur ein Schatten-Dasein.

Die Optimierung der unternehmenseigenen IT-Sicherheit beginnt zunächst mit dem Erkennen des Handlungsbedarfs. Hierfür ist eine umfassende Analyse der technischen und organisatorischen Maßnahmen zum Schutz der IT-Infrastruktur vor Cyberangriffen und anderen Bedrohungen unerlässlich. Auf die Identifikation sollten dann entsprechend geeignete Reaktionen folgen: Im Klartext, die aufgedeckten IT-Schwachstellen bedürfen der Behebung mittels geeigneter Schutzmaßnahmen. Abschließend bedarf auch IT-Sicherheit eines passenden Controllings sowie eines kontinuierlichen Optimierungsprozesses.

 

Der IT-Security-Check von axilaris umfasst

Physische IT-Sicherheit
Digitale Bedrohungs- und Gefährdungslage
Technischer IT-Zustand
Detaillierte Auswertung & Empfehlungen

Wussten Sie schon, dass ...

00 %
der deutschen KMUs deutliche IT-Sicherheitslücken aufweisen?

00 %
der mittleren Unternehmen ohne funktionierende IT eher oder sehr stark eingeschränkt wären?

000 T€
Schaden im Schnitt durch 1 Ransomware-Angriff verursacht werden, welcher jegliche IT-Zugänge verschlüsselt?

Kontakt

Ergreifen Sie die Initiative - und gehen Sie den 1. Schritt in Richtung IT-Sicherheit für Ihr Unternehmen!

Hinterlassen Sie uns an dieser Stelle gern einfach Ihre Kontaktdaten - wir melden uns dann umgehend zur persönlichen Termin-Abstimmung bei Ihnen.

Bitte rechnen Sie 8 plus 9.